Die nächsten Parties:

Freitag, 21.06.2019

Whatever Rocks mit DJ Aron

mit Bands wie System of a Down, Korn, Rise Against, Linkin Park, Marilyn Manson, Disturbed, in Flames, Placebo, Rammstein, Callejon, Ramones, the hives, die Ärzte, Pendulum, Hollywood Undead, Turbonegro, Broilers, the Doors, Prodigy, Rob Zombie, Queens of the stone age, Heaven Shall Burn, Editors, Volbeat, Pantera, Slipknot, Red hot chili peppers, Billy Talent, Deftones, the Killers uvm.

Special: 20-22 Uhr- Faßbier Happy Hour (2 kriegen, 1 bezahlen)


Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 4 €

Samstag, 22.06.2019

Schattentanz mit DJ Georg

Unser Klassiker! DIE Darkparty in NRW
Dark All Directions
Mit DJ Georg


Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 4 €

Mittwoch, 26.06.2019

Culture Club

Wir führen die alte Tradition des Culture Clubs fort.

DJ Dalecooper, Thekenfee Casper und natürlich auch unser beliebter Flipper werden jede Woche ab 20 Uhr für Euch im Einsatz sein!


Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 3 €

Freitag, 28.06.2019

80er Party

Es wird mal wieder Zeit für eine musikalische Zeitreise durch das Kultjahrzehnt mit vielen zeitlosen Hits und Klassikern, als wär es gestern gewesen.
Mir DJ Sir Victor und DJ Dalecooper


Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 4 €

Samstag, 29.06.2019

Schattentanz - Sonnenfinsternis Special

Gothic, Darkwave, Romantic, Neofolk, Todeskunst mit DJ Dalecooper
Die düsterste Party in NRW - Dresscode: Szene

Das Ich, Dead Can Dance, Goethes Erben, Lacrimosa, The Cure, L'ame Immortelle, Deine Lakaien, Mantus, Diary Of Dreams, Samsas Traum, Faith And The Muse, Inkubus Sukkubus, Engelsstaub, Die Form, She Past Away, Sopor Aeternus, The Beautiful Disease, Lebanon Hanover, Kirlian Camera, Janus, The Mission, Christian Death, Dernière Volonté, Ordo Rosarius Equilibrio, Triarii, Henke, Otto Dix, Silke Bischoff, Der Blaue Reiter, Death in June, Nick Cave, Sisters Of Mercy, Björk, Chameleons, Rome, In Slaugther Natives, Loreena McKennit, Einstürzende Neubauten, Relatives Menschsein, Fields Of The Nephilim, Project Pitchfork, Wumpscut, Monica Richards, Silke Bischoff, Joy Division, Mila Mar, Zola Jesus, Ash Code, Holygram u.v.m


Uhrzeit: 21 Uhr
Eintritt: 4 €

Dienstag, 02.07.2019

Heathen Apostels & The Wild Roosters live

Heathen Apostels:
Sie haben eine düstere Version des Gershwin-Klassikers „Summmertime“ und eine noch düsterere des Echo & Bunnymen-Songs „Killing moon“ aufgenommen. Ihre Sängerin Mather Louth hat mit dem Helsinki-Vamir Jyrki 59 im Duett gesungen und mit dem Titel ihrer beiden „Bloodgrass“-EPs haben die drei Heathen Apostles aus Los Angeles jetzt quasi ein neues Genre erfunden, eine Art Dark-Alternative-Country/Gothic-Americana/Doom-Bluegrass-Sound. Eine Schublade, in die auch Bandes wie Wovenhand, 16 Horsepower und Gun Club passen. Die Songs sind Miniaturdramen aus Blut, Leidenschaft und Horror. Dass Gitarrist Chopper Franklin früher bei Mau Maus und The Cramps spielte, macht das Ganze noch spannender. Im Herbst sind Heathen Apostles auf Europatour, darunter auch beim Wacken Open Air.

Eröffnet wird der Abend von den Wild Roosters, die ja schon öfter sehr erfolgreich bei uns live zu Gast waren.
https://www.facebook.com/TheWildRoosters/

Tickets:


Uhrzeit: Einlass tba (ca. 19 h)
Eintritt: VVK 10 Euro, AK 15 Euro

>> Zum vollständigen Programm

So findet ihr zu uns:

 

Das Shadow auf Facebook:

Das Shadow auf Facebook

Die Shadow-App

Shadow-App Jetzt im AppStore downloaden!

X Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.